fbpx

Dortmund Guides

1 Step 1
Datenschutz
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

…gehen die Dortmund Guides an den Start! Rund um den Westpark und das Dortmunder U werden wir an den Wochenenden während der Sommermonate Teil des Nachtlebens, haben ein offenes Ohr für die Menschen vor Ort und kommen in’s Gespräch. Wir nehmen aber auch kein Blatt vor den Mund, wenn es mal nicht so rund läuft! Mitten im Geschehen stärken wir in mobilen Moderationsteams ein Bewusstsein für ein gemeinschaftliches und florierendes Nachtleben, das unsere Stadt bereichert. Sei dabei und mach‘ mit – alle Infos und Bewerbungsmöglichkeiten findest du auf dieser Seite!

…gehen die Dortmund Guides an den Start! Rund um den Westpark und das Dortmunder U werden wir an den Wochenenden Teil des Nachtlebens, haben ein offenes Ohr für die Menschen vor Ort und kommen in’s Gespräch. Wir nehmen aber auch kein Blatt vor den Mund, wenn es mal nicht so rund läuft! Mitten im Geschehen stärken wir in mobilen Moderationsteams ein Bewusstsein für ein gemeinschaftliches und florierendes Nachtleben, das unsere Stadt bereichert.

Es geht darum, miteinander im Gespräch zu bleiben!

Beitrag WDR Markt, 08.06.2022

Dortmund Guides (m/w/d) gesucht!

Liegt dir die Vielfalt eines pulsierenden Nachtlebens in Dortmund am Herzen? Du hast Freude am Austausch mit anderen Menschen und bist bereit, dich auf die Erfahrungen in einem einzigartigen und spannenden Projekt in Dortmund einzulassen? Studierst du vielleicht auch noch in einem Fach mit sozialwissenschaftlichem oder pädagogischem Hintergrund? Klasse! Dann bringst du die wichtigsten Voraussetzungen schon mit!

Deine Benefits

  • Deinen Tätigkeitsbereich kann man mit Fug und Recht als abwechslungsreich bezeichnen: jede Menge Erlebnisse, Geschichten und neue Kontakte sind vorprogrammiert!
  • Du trägst auf konstruktive Weise zu einem gemeinschaftlichen nächtlichen Stadtleben bei.
  • Du bringst dich in einem vielfältigen und motivierten Team ein, das in Dortmund bislang einzigartige Arbeit leistet.
  • In einem spannenden Arbeitsumfeld erhältst du die Möglichkeit, theoretische Inhalte deines Studiums mit echten Praxiserfahrungen zu verknüpfen.
  • Dein Studentenjob mitten in der Innenstadt! Keine lange Autofahrt – mit Bus & Bahn oder dem Rad bist du dabei.
  • Nicht zuletzt zahlt sich der Job auch aus: inklusive des gesetzl. Nachtzuschlags verdienst du bis zu 15,00 €/Stunde!
1 Step 1
Datenschutz
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Akademische Arbeiten erwünscht

Student*innen aufgepasst! Du bist noch auf der Suche nach einem Thema für deine Haus-, Seminar- oder Abschlussarbeit? Für die Fachbereiche Angewandte Sozialwissenschaften oder Soziologie findest du vielleicht ein interessantes und praxisbezogenes Thema bei uns. Wir unterstützen dich gerne!

1 Step 1
Datenschutz
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Hast du noch Fragen?

Zwischen Mai und September sind die Dortmund Guides immer freitags, samstags und vor Feiertagen in den Abend- und Nachtstunden im Einsatz.
In mobilen Teams bewegen wir uns durch das „informale“ Nachtleben auf den öffentlichen Plätzen zunächst rund um den Westpark und das Dortmunder U.
Dabei nehmen wir keine hoheitlichen Aufgaben wahr – vielmehr kommen wir in Kontakt mit den Menschen vor Ort und wirken als „Moderator*innen“ der Nachtszene. Einem entspannten Plausch steht dabei nichts im Wege – der ist sogar erwünscht! Trotzdem sprechen wir auch Situationen an, die vielleicht nicht im Einklang mit einer gemeinschaftlichen Perspektive stehen und sensibilisieren für die Notwendigkeit eines rücksichtsvollen Miteinanders.

Ganz konkret …

  • sind wir Ansprechpartner:innen bei Fragen jeglicher Art – wenn wir die Antwort nicht kennen, versuchen wir sie zu finden!
  • haben wir ein Erste-Hilfe-Set dabei, und können dir mit einem Pflaster aushelfen, wenn du dich bspw. an einer Glasscherbe geschnitten hast
  • verteilen wir Abfalltüten, falls du keine eigenen dabei hast
  • stellen wir Kisten an die Möllerbrücke, um Glasbruch zu vermeiden
  • begleiten wir dich auf deinem Weg, falls du Angst hast, alleine zu gehen
  • versuchen wir bei Streitigkeiten zu vermitteln und zu deeskalieren
  • haben wir ein offenes Ohr – du kannst jederzeit auf uns zu kommen
  • begegnen wir uns auf Augenhöhe
  • sind wir immer für einen netten Plausch zu haben

Sprich uns einfach an – wir freuen uns, dich kennenzulernen! 🙂

Das ist ausdrücklich nicht Sinn und Zweck des Einsatzes der Dortmund Guides! Wir schätzen ein florierendes Nachtleben im Dortmunder Stadtgebiet und halten spontane, wenig formalisierte Zusammenkünfte für einen essenziellen Bestandteil der kulturellen Vielfalt einer Großstadt, der erhalten werden muss.

Unser Ziel ist die Stärkung des Bewusstseins für ein gemeinschaftliches Nachtleben, das eine Bereicherung für die Stadt und ihre Quartiere ist.

Die Dortmund Guides sind in diesem Zusammenhang Moderator*innen und Ansprechpartner*innen. Vor Ort tauschen wir uns mit den Beteiligten aus und leihen ein offenes Ohr, nehmen aber an den Stellen wo es nicht rund läuft kein Blatt vor den Mund.

Die Dortmund Guides sind zwischen Mai und September immer freitags, samstags und vor Feiertagen in den Abend- und Nachtstunden im Einsatz.

Grundsätzlich ist die Tätigkeit der Dortmund Guides in einem sinnvollen Kontext im ganzen Stadtgebiet möglich. Zunächst liegt unser Schwerpunkt jedoch auf den in den Abend- und Nachtstunden vermehrt besuchten Plätzen im Quartier Innenstadt West (insb. rund um den Westpark und das Dortmunder U).

Ja! Das Team der Dortmund Guides soll in seiner Zusammensetzung so vielfältig sein, wie es das Nachtleben selbst ist. Wir freuen uns über alle interessierten Menschen, die sich mit unserer Idee identifizieren können und Teil eines einzigartigen Projektes der Stadtentwicklung werden möchten. Du solltest allerdings die Bereitschaft mitbringen, regelmäßig dabei zu sein, da die Arbeit eine gewisse Kontinuität voraussetzt, um ihren Sinn zu erfüllen.

Meine Frage wurde noch nicht beantwortet!

Wir helfen gerne weiter! Hinterlasse uns eine kurze Nachricht mit deinem Anliegen über unser Kontaktformular.

1 Step 1
Datenschutz
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Projektpartner: